PARTNER:

 

Nostalgische Radfahrt im schönen Ibachtal / Renchtal

 

Am 20.August 2016 findet die 5. Ibacher Nostalgiefahrt statt, zu welcher Radler zu den schönsten Plätzen im Renchtal geführt werden.
Lassen Sie sich dabei zurückversetzen ins Renchtal um die Jahrhundertwende und radeln Sie mit historischen Drahteseln und dazugehöriger Mode von anno dazumal zu den einzelnen Stationen.

             

  !!! Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt !!!

In Oppenau am Allmendplatz fällt am Samstag, 20. August 2016, um 9:00 Uhr, der Startschuss zur Veranstaltung. Nach einem Begrüßungstrunk werden alle Teilnehmer mit einer Renchtäler Vespertüte ausgestattet und dann kann die Nostalgieradfahrt beginnen.

 

Die Tour führt die Teilnehmer von Oppenau über den Renchtalweg nach Ibach und weiter in den Ortsteil Löcherberg. Nach einer Rast bei der Fa. MULAG im dortigen Museumsschopf geht es mit einem Shuttle weiter zum „Braunbergstüble“. Von dort wird zur urigen Bader-Almhütteim Hinter-Ibach weitergefahren.
Nach kleiner Stärkung geht die Radfahrt direkt zum „Springhansenhof“. Dort können die Nostalgieradler in der gemütlichen Holzhütte den Abend mit musikalischer Unterhaltung ausklingen lassen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Entlang der circa 15 km langen Fahrt (mittelschwere Bergfahrt) laden zahlreiche Stationen zur Rast ein, an denen entweder Getränke oder Schwarzwälder Spezialitäten serviert werden. Die komplette Radfahrt wird von urigen Musikanten begleitet.

Damit alle Teilnehmer auch sicher mit ihrem Gefährt fahren können, werden unterwegs die Bremsen kontrolliert. Wie früher können dabei auch Reisigbündel an das Fahrrad geschnürt werden, um besser bremsen zu können.

 

Auch wird es einen kleinen Wettbewerb geben:

Zwischen allen Teilnehmern wird der Preis „Original Ibacher Nostalgieradler“ vergeben. Vom historischen Fahrrad über die Mode „von anno dazumal“ bis hin zu weiteren nostalgischen Accessoires – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Näheres zu den Anmeldeformalitäten können Sie HIER entnehmen.
Die Startgebühr beträgt 15 € pro Person. Darin enthalten sind ein Begrüßungsgetränk, eine Vespertüte und ein kleines Erinnerungsgeschenk. Die historischen Fahrräder sowie die Kleidung sind selbst mitzubringen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Anmeldeschluß ist der Dienstag 16.August 2016.

Nähere Infos zur Fahrtstrecke können Sie der Seite "Tourverlauf" entnehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie haben ein altes Fahrrad um teilzunehmen ?
Dann würden wir uns über Ihre Teilnahme freuen - aber auch Zuschauer sind bei der nostalgischen Radtour gerne willkommen.